Phone Icon
Kundenzentrum & Service-Hotline
Entstörungsdienst
FAQ

Bei wunderschönem Wetter konnte am vergangenen Samstag pünktlich um 8:00 Uhr unser traditionelles 12-Stunden-Schwimmen starten.

94 Schwimmerinnen und Schwimmer legten insgesamt eine Strecke von 135.150 m zurück – und haben damit die stolze Summe von 1.913 Euro für den guten Zweck erschwommen. Über die tolle Spende darf sich dieses Jahr die Glückstädter Jugendfeuerwehr freuen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle vor allem an unsere Badegäste: Rund 1.000 waren gekommen und feuerten die Teilnehmenden immer wieder kräftig an.

Der Förderverein war auch dieses Jahr damit betraut, die geschwommenen Bahnen zu zählen. Zusätzlich hatte der Verein ein amüsantes Bootfahren im Springerbecken organisiert. Die DLRG und unser Kiosk-Team kümmerten sich um das leibliche Wohl aller Gäste. Auf der Liegewiese gab es von der Jugendfeuerwehr ein kleines Rahmenprogramm für die Jüngsten. Ein Riesenspaß und toller erfolgreicher Tag – herzlichen Dank an alle, die daran mitgewirkt haben!

Ab Juli entfällt die EEG-Umlage – lesen Sie, was das für Ihr Budget bedeutet.
Aktuell schlägt die Umlage beim Strompreis mit 3,72 Cent pro Kilowattstunde (kWh) zu Buche. Schon für einen Durchschnittshaushalt kommt da künftig eine ordentliche Entlastung zusammen: rund 110 Euro brutto bei einem angenommenen Verbrauch von 2.500 kWh pro Jahr. Für die zweite Hälfte dieses Jahres sind in diesem Beispiel also noch gut 55 Euro drin.
Die nächste gute Nachricht: Sie müssen nichts unternehmen. „Ihren Verbrauch für die sechs Monate ab Juli ermitteln wir rechnerisch auf Basis des Gesamtverbrauchs und berücksichtigen das direkt in der nächsten Jahresabrechnung“, erklärt unser Stadtwerke-Chef Torsten Fischer. Wer will kann uns aber gerne seinen Zählerstand am 30. Juni durchgeben, am besten online über unser Ableseportal.

Hintergrundwissen:
Die Bundesregierung hatte die Senkung der EEG-Umlage zum 1.7. in ihrem sogenannten Osterpaket beschlossen. Die Finanzierungslücke, die dadurch entsteht, wird vom Bund aus dem Sondervermögen Energie- und Klimafonds erstattet.